Gesundung (Massagen)

Aderlass nach Hildegard von Bingen

Der Aderlass ist eine sehr alte, über jahrhunderte bewährte Therapieform.
 
Durchgeführt wird der Aderlass von einer staatlich geprüften Heilpraktikerin.

Termine für den Aderlass:

  • Freitag, 22. März 2019
  • Samstag, 23. März 2019
  • Freitag, 18.Oktober 2019
  • Samstag, 19. Oktober 2019

Bitte melden Sie sich unter 08593/939063 an.

Nach dem Aderlass bekommen Sie ein reichhaltiges Frühstück nach Hildegard von Bingen.

Ihre persönliche Aderlass-Auswertung können Sie telefonisch bei der Heilpraktikerin erfahren.

Mehr Informationen zum Aderlass

 

Behandlungen am Hof

In jeder Behandlung wird Sie Fachwissen,
ausreichend Zeit und meine Aufmerksamkeit begleiten.

Volkskrankheit Kreuzschmerzen

Wenn Ängste in den Rücken gleiten!

Linderung bei:

- Muskelüberspannungen

- Fehlstellungen

- Wirbelsäule

- Becken

- Beinlängen

- Ischias

- Fersensporn

Mit meinen 4 speziellen Techniken habe ich sehr große Behandlungserfolge bei Rückenschmerzen.

- EnMa-Stab (Energiestab)

- Druckpunktmassage

- Schröpfen

- Punktuelle Fußreflexe

Eine Behandlung mit diesen 4 Techniken dauert etwa 50 Minuten und erfordert mindestens eine Nachbehandlung nach etwa 3-6 Tagen.

Zu diesen 2 Behandlungen empfehle ich Ihnen mit den besten Erfolgen die Farbspektrale nach Thomas Steinmann (Tropfen zum Einnehmen).

 

 

 

Lorbeer-Rückenmassage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(ca. 20 Minuten)

 

Lorbeeröl bringt rasche Entspannung bei verkrampften Muskeln im

Rücken - Lendenbereich (H.v.B)

 
 

Schröpfmassage mit Rosmarin-Öl (ca. 50 Minuten)

Entgiften – Entschlacken – Entsäuern:

Das Gewebe wird entspannt und entkrampft.
Funktionsstörungen werden behoben und Schmerzen gelindert.

Aktiviert die Entgiftungsorgane und Selbstheilungskräfte des Körpers.
Schröpfen entzieht dem Körper Gifte, die sich im Laufe der Jahre im Zellsystem angesammelt haben.

Hilfreich bei:

* Schulter-  * Nacken-  * Gelenk-  * Rückenschmerzen

 
 

Klassische Ganzkörper-Massage
mit Kamille-Lavendel-Öl (ca. 50 Minuten)

Die Massage ist eine der ältesten Therapieformen und nimmt positiven Einfluss auf das vegetative Nervensystem.
Organe und Muskulatur werden mit Sauerstoff versorgt.
 
Die Massage führt zu Entspannung, Stressabbau, Wohlbefinden und Erholung.
 

Fußreflexzonen-Massage

 

(ca. 50 Minuten)

"Schritte zu besserer Gesundheit"


Geschichten, die die Füße erzählen...

nach E.D. Ingham Behandlung mit Lindenholzstab

Reflexologie

Alle Organe und Körperteile spiegeln sich an den Fußsohlen.
Durch das Massieren der entsprechenden Reflexe können Blockaden gelöst werden.
Schmerzen und Beschwerden werden dadurch gelindert.

Besonders eignet sich die Methode bei:

* Nacken * Rückenproblemen * Verdauungsbeschwerden * Kopfschmerzen *
* Ischias * Fersensporn * Hallux * Niere * Blase * und vieles mehr

 
 
 

Massagen für unsere Kleinen

Rücken-Hand-Massage mit Lavendelöl (ca. 20 Minuten)

ordnet den Tag 

Ganzkörper-Massage mit Rosenöl (ca. 30 Minuten)

entspannend - harmonisierend
 
Ich begleite Sie gerne und freue mich auf Sie

Christiane

Joomla templates by a4joomla